Alphonse und Graciella
 
  Herzlich Willkommen
  Alphonse de Schossel
  Jokercats Graciella
  Alphonse und Graciella
  Samson
  Holly
  Tagebuch der Zusammenführung
  Abholung einer Katze, was alles schief gehen kann
  Kontakt
  Gästebuch
  Links
Abholung einer Katze, was alles schief gehen kann
Also dieser Schneefall weckt in mir sehr die Erinnerung an den 5/6 März 2010.

Gracie hab ich von einer Züchterin aus Hamburg. Ich kenne sie schon länger aus Foren und hab mich in Gracie schon vom ersten Bild an verliebt gehabt. Wirklich es war Liebe auf den ersten Blick bei mir :liebhab:
Und wie es so oft spielt im Leben wollte sonst niemand diese Maus haben. Obwohl ich ihr sehr die Daumen gedrückt habe das sie ein schönes Zuhause findet.
Ich hab selber immer hin und her überlegt soll ich soll ich nicht. Wegen Alphonse er kannte ja keine andere Katzen.
Dann eines Abends ich schrieb mit der Züchterin kam der Entschluss. ICH MUSS GRACIE HABEN!
Ich hab zuerst geguckt um mit dem Zug zu fahren. Für mich alleine wär das ja kein Problem, aber ich wollte das der Kleinen nicht antun (hätt ich das alles vorher gewusst hätt ich mich wohl doch dafür entschieden)
Dann habe ich nach Flügen geguckt und siehe da der Flug dauert nur etwas über eine Stunde und Gracie kann ich mit in die Kabine als Handgepäck nehmen. Natürlich hab ich dann den Flug gebucht und sehnsüchtig auf den Termin gewartet.

Am Tag der Abreise war strahlend blauer Himmel, kein Schnee weit und breit. Ich bin zum Flughafen gefahren. Planmäßiger Abflug 18.00 Uhr. Dann kam ne Durchsage, der Flieger hat 30 Minuten verspätung. Ok kein Problem dacht ich. Dann kam Flieger fliegt erst um 20 Uhr da Maschine kaputt und ersatz beschafft werden müsse. Da wurde ich schon extremst Wahnsinnig.
Ach so ich muss dazu sagen das das der erste Flug überhaupt bei mir war.

Etwa eine halbe Stunde nach dem Start kam die Durchsage vom Piloten wir können nicht Planmäßig in Hamburg landen da es dort so heftig schneit das sie erst die Landebahnen freiräumen müssen. Wir müssten mehrere Schleifen fliegen. Gesagt getan.
Um etwa 21.30 Uhr kam wieder Durchsage, wir müssen in Berlin zwischenlanden zum Tanken.
Wir sind dann dort hin geflogen und haben gewartet und gewartet. Dann der Schock. Hamburg FLughafen bleibt geschlossen.
Alternativ könnten wir nach Luxemburg mit zurückfliegen und am nächsten Morgen starten oder aber mit dem Bus weiter fahren.
Ich hab mit der Züchterin hin und her telefoniert und mich in letzter Minute entschlossen mit dem Bus mitzufahren.

Natürlich brauche ich ja auch nicht zu erwähnen, das meine Mutter ganz Angst vor Sorge war. Die Arme hat in der Nacht ziemliche Ängste durch gestanden.

Gegen 23 Uhr etwa kam dann der Bus der uns nach Hamburg fuhr und ich glaub es war so gegen halb fünf morgens stand ich vor der Tür der Züchterin. (Es war vereinbart das ich bei ihr übernachte)

Ach so hab total vergessen zu erwähnen das mein Rückflug schon um 9 Uhr morgens losging.

Also da stand ich dann total übernächtigt vor ihrer Tür und auf einmal sah ich sie. In Natura noch so viel schöner als auf Bildern und sie hat sich direkt kurz von mir streicheln lassen.
Auch von ihren anderen Katzen wurde ich die ganze Zeit während meines doch leider ziemlich kurzen Aufenthaltes belagert.
Wir haben dann geplaudert etc. pp.
Natürlich hat es so ziemlich die ganze Zeit schön weiter geschneit.
Auf dem weg zurück zum Flughafen ist mein Taxi das ein oder andere mal kaum vom Fleck gekommen.

Dann beim Einchecken ging deren PC nicht und ich musste ewig auf mein Ticket warten. Und es war dort auch die Hölle los. Kein Wunder wenn am Vorabend kaum was gelafuen ist.
Am Gate war dann wieder Flugverspätung, und kurz vor dem Einchecken mussten wir das Gate wechseln. Natürlich vom einen Ende an das andere.
Im Flieger dann wir müssen warten zum Enteisen. Dann irgendwann flogen wir los.

Gegen 13.30 waren wir dann endlich wieder zuhause.

Deswegen hab ich mittlerweile bei so einem Schneefall immer noch ein komisches Gefühl.

Aber und das ist die Hauptsache liefen die Zwei nach knapp 4 Tagen schon nebeneinander her. Es gab kein gekämpfe, gefauche oder geknurre. Man kann sagen bei Alphonse war es genauso wie bei mir Liebe auf den ersten Blick
 
   
Werbung  
 
 
Heute waren schon 1 Besucher (4 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=